AstroLink.de - Shops - CD-ROM-Tipps - Reihen - Lernadventure & Lernstrategy


Chaos am Set? [DVD-ROM]
Krimi-Lernadventure

1 DVD-ROM
Windows
 
10,00 €
Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Aufregung in der Welt der Fernsehstars: Wer hat die Hauptdarstellerin ent-führt? Die Gerüchteküche brodelt, Tratsch und kleine Indizien verdichten sich zu einem ersten Tatverdacht. Wird es gelingen, die Lieblings-Schauspielerin zu befreien?

CHAOS AM SET? ist ein Lernadventure in der Geschmacksrichtung Krimi: Erstmals sorgen aufregende Krimi-Elemente für echtes Detektiv-Feeling. Die mitreißende Mission erfordert fächerübergreifendes Wissen, Menschenkenntnis und Kombinationsgabe. Situatives Lernen in alltagsnahen Spielszenen und problemlösendes Denken stehen im Vordergrund, wenn es darum geht, Rätsel zu knacken und verdächtigen Spuren zu folgen.

Intelligente Krimiunterhaltung
Als Jo das TV-Studio seiner Lieblingssoap besuchen darf, stellt er enttäuscht fest, dass die Hauptdarstellerin verschwunden ist. Schnell stellt sich heraus, dass mehr dahinter steckt und tatsächlich: Linda Flores ist entführt worden!

Der spannende Krimi um die verschwundene Diva verlangt volle Konzentration. Wer profitiert von der Entführung? Schwierige Aufgaben warten auf ihre Lösung und allerhand Fragen müssen beantwortet werden. Welche Farbfilter werden gebraucht, um gelbes Licht zu erhalten? Wie lassen sich Diamanten auf ihre Echtheit prüfen? Wer sich hier auskennt, ist schon ein ganzes Stück weiter. Der Spieler schlüpft in die Rolle der Hauptfigur und bahnt sich seinen Weg durch das CHAOS AM SET.

Eine wichtige Rolle spielen die Kollegen der Entführten. Sagen sie die Wahrheit? Gibt es Komplizen? Nur mit der richtigen Frage zur richtigen Zeit wird es gelingen, etwas Licht ins Dunkel der Ermittlungen zu bringen.

Braintool: Hier laufen alle Fäden zusammen
Eine völlig neue Art der Spielsteuerung bietet das Braintool - von hier aus werden die Dialoge geführt. Unverbindliche Plauderei oder harte Krimifakten? Zurückhaltendes Aushorchen oder direkte Frage? - Wie im wirklichen Leben auch, reagieren die Personen sehr unterschiedlich. Wer Wichtiges erfahren möchte, tut gut daran, den richtigen Ton zu treffen.

Die Fragen und Aktionen des Spielers haben direkten Einfluss auf den Spielverlauf. Es ist daher überaus wichtig, alle Fakten greifbar zu haben. Aus dem ersten Anfangsverdacht kann eine solide Theorie werden. Das Braintool hilft im Stil einer Mind-Map, die Aussagen und Indizien auszuwerten.

Das Braintool ist sowohl Kommunikationszentrale als auch elektronisches Notizbuch. Es hütet alle wichtigen Daten, Fakten, Aussagen und Vermutungen. Hier werden die gesammelten Gegenstände und Beweisstücke aufbewahrt und analysiert.

Wissen alltagsnah und spannend
Lernen präsentiert sich hier als spannendes, didaktisch durchdachtes Spiel. Das Know-how findet nebenbei seinen Weg in die kleinen grauen Zellen. Handlungsorientiert und situativ erhält der Spieler - während er versucht den Fall zu lösen - "Lernhäppchen" aus den verschiedensten Themenbereichen wie beispielsweise Mathematik, Sprachen, Kunst oder Geografie.

Den richtigen Weg zu finden, ist mitunter schwer. Leichter hat es, wer sich aus einem Bindfaden und einem Magneten einen Kompass bauen kann. Weißt Du wie's geht?

Bei der Suche nach den richtigen Antworten wird aber niemand allein gelassen: Oft reicht es schon, aufmerksam und mit wachen Sinnen unterwegs zu sein, um die vielen Hinweise und kleinen Hilfen zu entdecken. Das Knacken des Zahlencodes macht Probleme? - Wem jetzt einfällt, wo die Uhr mit den römischen Ziffern hängt, ist schon ein gutes Stück weiter.

Die mysteriöse Inschrift auf einem Grabstein muss entziffert werden, um mit den Ermittlungen weiter zu kommen. Der Spieler lernt dabei ganz nebenbei das römische Zahlensystem kennen.

Künstlicher Nebel muss hergestellt werden, um ungesehen in die Küche des Automatenrestaurants zu kommen.

Ob Naturwissenschaften, Kunstgeschichte oder Fremdsprachen - CHAOS AM SET? verlangt vielfältiges Wissen. Wie bei einem echten Kriminalfall, geht es dabei oft um die kleinen und dennoch überaus wichtigen Details.

Mindest-Konfigurationsvoraussetzungen
 Betriebssystem Windows 98, Windows ME, Windows 2000, Windows XP
 CPU-Typ, Geschwindigkeit Pentium III, 450 Mhz
 Arbeitsspeicher 128 MB
 Grafik 800x600 (32-Bit)
 CD-ROM Geschwindigkeit 12-fach
 Benötigter Festplattenspeicher 600 MB
 Audio 16 Bit
 Sonstiges 3D-fähige Grafikkarte mit 16 MB
DirectX 8.1 (mitgeliefert)

USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG.BrainGame Publishing, 2005
10,00 Euro
Lesestufe: ab 11 Jahre
1 DVD-ROM
» Online Bestellen


» Weitere Titel



Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de

In eigener Sache
Der Aufbau und die permanente Pflege dieser WebSite passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von CD-ROMs und Büchern angewiesen. So kann jeder zum weiteren Aufbau dieser WebSite beitragen!




Warenkorb anzeigen
(amazon.de)








Astronomie
& Raumfahrt

AstroLink.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

Erlebnis-Lesen.de
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROMs

Hörbücher
Erlebnis-Lesen.de
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Sprachen
SprachWelt.de
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

Grenzwissen
ParaSearch.de
» Phänomene
» New Science
» Mysterien
» östl. Weisheit

Reisen
WorldGuide.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop


Wolfgang Hohlbein
erlebnis-lesen
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
father-brown.de
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(Gaesdoncker.de)
» Autoren (fiction)
» Autoren
(non-fiction)

» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler
» Sprecher

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 1996 - 2015 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.