AstroLink.de - Shops - Buch-Tipps - Geschichte

Heather Couper, Nigel Henbest
Die Geschichte der Astronomie

Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Der nächtliche Sternenhimmel übte schon immer eine große Faszination auf die Menschen aus. Dieses Buch erzählt die Geschichte der Erforschung des Universums von den Babyloniern bis zur modernen Raumfahrt und nimmt Sie mit auf eine spannende Reise durch Raum und Zeit.

Schwarze Löcher, kollidierende Galaxien, explodierende Sterne - unser heutiges Wissen über das Weltall ist atemberaubend. Die Erkenntnisse der modernen Wissenschaft wären jedoch nicht denkbar ohne die Jahrtausende währenden Beobachtungen unserer Vorfahren. Schon früh haben die Menschen danach gestrebt, die Vorgänge am Himmelsgewölbe zu begreifen: Dreht sich die Sonne um die Erde? Oder die Erde um die Sonne? Wie groß ist das Universum?

"Die Geschichte der Astronomie" geht den Fragen nach, die die Menschen bewegten, zeigt die Himmelsbeobachtung aber auch als Spiegel der Geschichte der Menschheit. Der Himmel hat Glaubenssysteme und Kulturen über unzählige Jahrhunderte beeinflusst, und ganze Zivilisationen glaubten, dass ihr Leben von den Sternen bestimmt wird. So schildert dieses Buch die Geschichte der Erkundung des Firmaments und ihrer kulturellen Hintergründe.

In zwölf Kapiteln erzählen die renommierten Astrophysiker Heather Couper und Nigel Henbest die wichtigsten Etappen der Erforschung des Weltalls und der Himmelskörper, die unsere Erde umgeben - von den alten Babyloniern, Ägyptern, Griechen und Mayas über die revolutionären Entdeckungen der Renaissance mit dem kopernikanischen Weltbild und Keplers Planetenbewegungen bis hin zur modernen Raumfahrt.

Lebendig, spannend und anschaulich geschrieben, bietet dieser Band nicht nur eine Fülle an Wissen, sondern auch echtes Lesevergnügen.

Der Autor
Nigel Henbest studierte Astrophysik und forschte in Cambridge auf dem Gebiet der Radioastronomie. Er ist ein preisgekrönter TV-Produzent und Drehbuchschreiber, unter anderem für Channel 4 und Discovery Channel.

Die Autorin
Die Astrophysikerin Heather Couper leitete zunächst das Greenwich Planetarium und wurde dann Präsidentin der British Astronomical Association. Heute arbeitet sie als Autorin für Funk und Fernsehen.

Frederking & Thaler, 2008, 288 S.
39,90 Euro
Hardcover, Vorw. v. Arthur C. Clarke; m. 250 Farbfotos und Illustrationen
» Online Bestellen


» Weitere Titel



Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de

In eigener Sache
Der Aufbau und die permanente Pflege dieser WebSite passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von CD-ROMs und Büchern angewiesen. So kann jeder zum weiteren Aufbau dieser WebSite beitragen!




Warenkorb anzeigen
(amazon.de)








Astronomie
& Raumfahrt

AstroLink.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

Erlebnis-Lesen.de
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROMs

Hörbücher
Erlebnis-Lesen.de
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Sprachen
SprachWelt.de
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

Grenzwissen
ParaSearch.de
» Phänomene
» New Science
» Mysterien
» östl. Weisheit

Reisen
WorldGuide.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop


Wolfgang Hohlbein
erlebnis-lesen
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
father-brown.de
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(Gaesdoncker.de)
» Autoren (fiction)
» Autoren
(non-fiction)

» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler
» Sprecher

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 1996 - 2015 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.