AstroLink.de - Shops - Buch-Tipps - Jahrbücher

Peter Friedrich, Susanne Friedrich, Stephan Schurig
Das Astronomische Jahr 2008
Woche für Woche Daten und Grafiken zur eigenen Beobachtung der Gestirne

Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Das Astronomische Jahr ist ein Jahrbuch der neuen Generation, das Astronomie-Interessierten hilft, sich in der Flut der heute vorhandenen Daten zurechtzufinden, indem es die wesentlichen Informationen herausfiltert und gleichzeitig praxisorientiert aufbereitet.

Das Astronomische Jahr ist ein Jahrbuch der neuen Generation, das Astronomie-Interessierten hilft, sich in der Flut der heute vorhandenen Daten zurechtzufinden, indem es die wesentlichen Informationen herausfiltert und gleichzeitig praxisorientiert aufbereitet:

  • Alle Himmelsdaten einer Kalenderwoche sind übersichtlich auf zwei gegenüberliegenden Seiten im Querformat dargestellt. Dieses neue Konzept legt besonderen Wert auf eine strukturierte Gliederung und bequeme Handhabung.
  • Blättern und zeitintensives Zusammensuchen von Informationen für einen Beobachtungsabend entfallen.
  • Wichtige Ereignisse sind thematisch gruppiert und auf einen Blick zu erkennen; für jede Woche wird dabei ein Ereignis besonders detailliert behandelt.
  • Alle Informationen sind in leicht verständlichen Grafiken umgesetzt und geben somit ohne Auslesen von Tabellen einen Überblick über die aktuelle Situation am Himmel.
  • Selbstverständlich können auf Wunsch auch alle Daten ganz genau in der umfassenden Tabelle nachgeschlagen werden.
  • Die dort aufgelisteten Ephemeriden sind nicht nur tagesgenau, was ein Umrechnen oder Interpolieren mit dem Taschenrechner nicht mehr erforderlich macht, sondern können Dank Farbcodierung besonders schnell erfasst werden.


Besonderer Wert wurde darauf gelegt, dem Beobachter alle notwendigen astronomischen Größen an die Hand zu geben, die für die eigene Beobachtung entscheidend sind. Mehr noch: Im Astronomischen Jahr sind erstmals bisher nur schwer verfügbare Daten zu finden, wie beispielsweise die grafische Darstellung der Uranus-, Neptun und Marsmonde. Darüber hinaus soll eine Auswahl ungewöhnlicher Himmelsereignisse neue Anregungen für eigene Beobachtungen geben, so wie es aus der Zeitschrift interstellarum bereits bekannt ist.

Der Autor
Stephan Schurig wurde 1978 in Nürnberg geboren. Schon seit seiner frühen Jugend interessiert er sich für die Astronomie, die er als Hobby gemeinsam mit seinen Sternfreunden in der »Nürnberger Astronomischen Arbeitsgemeinschaft« ausübt. Stephan studierte Geographie, Wirtschaftswissenschaften und Soziologie in Erlangen. Beruflich wie privat ist er davon begeistert (nicht nur astronomische) Projekte und Ideen am Computer zu verwirklichen. Als Naturliebhaber faszinieren ihn neben dem gestirnten Himmel auch die zahlreichen Landschaften und Kulturen der Erde, von denen er in seiner freien Zeit so viel möglich zu bereisen versucht.

Der Autor
Peter Friedrich wurde 1962 in Remscheid geboren. Als Jugendlicher begann er sich mit der Astronomie zu beschäftigen und interessierte sich etwas später auch für Beobachtung und Astrofotografie. Er studierte Physik mit Nebenfach Astronomie und promovierte 1994 an der Universität Tübingen in Astrophysik. Nach einer mehrjährigen wissenschaftlichen Tätigkeit am Astrophysikalischen Institut Potsdam ist er seit 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik. Neben der Entwicklung von Spiegelsystemen für Röntgenteleskope und der Mitarbeit an Satellitenprojekten beschäftigt er sich mit der Beobachtung Aktiver Galaxienkerne.

Die Autorin
Susanne Friedrich wurde 1963 in Wuppertal geboren. Seit ihrer Jugend interessiert sie sich für Astronomie und beobachtet visuell und fotografisch den Sternenhimmel. Sie studierte Physik mit Nebenfach Astronomie promovierte 1993 an der Universität Tübingen in Astrophysik. Es folgten Forschungsaufenthalte an verschiedenen deutschen astronomischen Instituten sowie an der Louisiana State University. Seit 2002 ist sie Gast am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik und arbeitet seit 2003 als freie Mitarbeiterin für die Zeitschrift interstellarum.

Oculum Verlag, 2007, 128 S.
4,95 Euro
Broschiert, m. zahlr. farb. Abb.
» Online Bestellen


» Weitere Titel



Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de

In eigener Sache
Der Aufbau und die permanente Pflege dieser WebSite passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von CD-ROMs und Büchern angewiesen. So kann jeder zum weiteren Aufbau dieser WebSite beitragen!




Warenkorb anzeigen
(amazon.de)








Astronomie
& Raumfahrt

AstroLink.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

Erlebnis-Lesen.de
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROMs

Hörbücher
Erlebnis-Lesen.de
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Sprachen
SprachWelt.de
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

Grenzwissen
ParaSearch.de
» Phänomene
» New Science
» Mysterien
» östl. Weisheit

Reisen
WorldGuide.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop


Wolfgang Hohlbein
erlebnis-lesen
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
father-brown.de
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(Gaesdoncker.de)
» Autoren (fiction)
» Autoren
(non-fiction)

» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler
» Sprecher

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 1996 - 2015 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.