AstroLink.de - Shops - Buch-Tipps - Raumfahrt - Astronauten

Maja Nielsen, Sigmund Jähn (Spr.), Thomas Reiter (Spr.), Jürg Löw (Spr.), Claudia Mischke (Spr.), Wolfgang Rüter (Spr.), Daniel Werner (Spr.)
Abenteuer & Wissen - Abenteuer-Feature
Kosmonauten: Mit 20 Millionen PS ins All [1 Audio-CD]

Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Abenteuer-Feature von Maja Nielsen mit dem Kosmonauten Sigmund Jähn und dem ESA-Astronauten Thomas Reiter

Als der Russe Jurij Gagarin am 12. April 1961 als erster Mensch ins All startete, begann eins der aufregendsten Abenteuer unserer Geschichte. Der spektakuläre Pionierflug, bei dem Gagarin in 108 Minuten die Erde umkreiste, leitete das Zeitalter der bemannten Raumfahrt ein. Er begeisterte und faszinierte die Menschen überall auf der Welt und löste darüber hinaus einen beispiellosen Wettstreit aus: von nun an versuchten sich die USA und die Sowjetunion auf dem Gebiet der Weltraumtechnik mit allen Kräften und Mitteln zu übertrumpfen.

Der erste Deutsche im All war 17 Jahre später der Ostdeutsche Sigmund Jähn. Während seines achttägigen Flugs umkreiste er die Erde 125 Mal mit 22 Millionen PS und führte dabei zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen durch.

Der ESA-Astronaut Thomas Reiter startete im Juli 2006 zu einem mehrmonatigen Forschungseinsatz auf der internationalen Raumstation ISS. Vor zehn Jahren verbrachte er 179 Tage auf der russischen Weltraumstation MIR. In dieser Zeit unternahm er als erster Deutscher einen Weltraumspaziergang. Auf dieser CD berichtet er selbst von seinen spannenden Erlebnissen und wie aus dem früheren Wettstreit von Ost und West inzwischen eine Zusammenarbeit vieler Länder geworden ist.


Hörprobe (mp3 / 06:58 min.)
Hörprobe


Die Autorin
Maja Nielsen ist nicht nur gelernte Schauspielerin, sondern auch begabte Autorin von Abenteuergeschichten. Viele sind als Bücher erschienen oder wurden als Hörspiele und Reportagen im Rundfunk gesendet. Für die Bücher der Reihe Abenteuer & Wissen stehen ihr stets Experten der jeweiligen Sachgebiete zur Seite.

Der Sprecher
Der Schweizer Schauspieler Jürg Löw absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Nach 20 Jahren festen Engagements an den Stadt- und Staatstheatern von Heidelberg, Bremen, Stuttgart und Köln, kann er mittlerweile auf über 100 gespielte Theaterrollen zurückblicken:
"Oedipus", Mackie Messer in "Die Dreigroschenoper", sowie die Sprechrolle des Bassa Selim in Mozarts "Die Entführung aus dem Serail", eine Rolle, die er an über 10 Opernhäusern gestaltet hat, zählen dazu.
Seit 1990 ist er freischaffend tätig und u. a. auch im Fernsehen mit Gastrollen in Serien wie "Nikola", "Die April Hailer Show", "Die Wache", "SK-Kölsch", "Tatort", auf dem Bildschirm vertreten.
Im Bereich Synchron sprach er u. a. den Phoebus in Disney’s "Der Glöckner von Notre Dame". Auch im Medium Hörspiel hat Jürg Löw unzählige Rollen in Produktionen des WDR in Köln gesprochen, sowie den sonoren Erzähler in der Jugend-Krimi-Serie "Point Whitmark" gestaltet.

Der Sprecher
Wolfgang Rüter, geboren 1950, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwang Hochschule in Essen. Es folgten Engagements an Theatern in Paderborn, Düsseldorf, Basel, Zürich und Köln. Seit 1998 ist er festes Ensemblemitglied am Theater Bonn. Er wirkte in zahlreichen Fernsehfilmen und -serien mit und ist erfolgreicher Rundfunk- und Synchronsprecher.

Der Sprecher
Daniel Werner spricht die amüsanten Off-Kommentare der Koch-Sendungen "Das perfekte Dinner" und "Das perfekte Promi-Dinner" für den TV-Sender VOX.
Bevor er seine Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum absolvierte, studierte Daniel Werner zunächst einige Semester Theaterwissenschaft in München.
Theaterengagements am Schauspielhaus Bochum, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, dem Theater Baden-Baden und den Städtischen Bühnen Krefeld schlossen sich an. Seine wichtigsten Bühnenrollen waren dabei Orin in "Gottes vergessene Kinder", Eilif in "Mutter Courage" und Seymour in "Der kleine Horrorladen".
Vor der Film- und Fernsehkamera stand er u. a. in "Jede Menge Leben" (ZDF) und als Axel in der "Lindenstraße" (ARD). Außerdem ist er die Station Voice von WDR 5 (Nachrichten, Zeitzeichen, etc.). Für den WDR ist er zudem häufig als Sprecher tätig. So kann man Daniel Werner in einer seiner facettenreichsten Rollen als Larstam in Henning Mankells "Mittsommermord" hören.

Preise & Auszeichnungen

  • Die besten 7 Bücher für junge Leser (DeutschlandRadio/Focus) Januar 2007

  • Die besten 7 Bücher für junge Leser (DeutschlandRadio/Focus) Februar 2007


headroom kindertonträger, 2006
12,90 Euro
Lesestufe: ab 8 Jahre
1 Audio-CD, ca. 76 Min.
» Online Bestellen


» Weitere Titel



Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de

In eigener Sache
Der Aufbau und die permanente Pflege dieser WebSite passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von CD-ROMs und Büchern angewiesen. So kann jeder zum weiteren Aufbau dieser WebSite beitragen!




Warenkorb anzeigen
(amazon.de)








Astronomie
& Raumfahrt

AstroLink.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

Erlebnis-Lesen.de
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROMs

Hörbücher
Erlebnis-Lesen.de
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Sprachen
SprachWelt.de
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

Grenzwissen
ParaSearch.de
» Phänomene
» New Science
» Mysterien
» östl. Weisheit

Reisen
WorldGuide.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop


Wolfgang Hohlbein
erlebnis-lesen
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
father-brown.de
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(Gaesdoncker.de)
» Autoren (fiction)
» Autoren
(non-fiction)

» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler
» Sprecher

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 1996 - 2015 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.