AstroLink.de - Shops - Buch-Tipps - Raumfahrt - Weltraumrecht

Wulf von Kries, Bernhard Schmidt-Tedd, Kai-Uwe Schrogl
Grundzüge des Raumfahrtrechts


Das Werk bietet einen präzisen und detaillierten Einblick in die Rahmenbestimmungen und regulatorischen Ausprägungen der Anwendungsgebiete der modernen Raumfahrt.

Beleuchtet werden u.a. das internationale Regelwerk für die Nutzung des Weltraums, die wichtigsten Querschnittsaspekte, namentlich Frequenznutzung, Handels- und Exportbestimmungen sowie aktuellen Umweltaspekte bei der Vermeidung von Weltraummüll.

Die Herausforderung
Die enorme Ausweitung insbesondere der Satellitennutzung hat die Raumfahrt grundlegend verändert. Immer mehr Akteure treten auf, und immer stärker entwickelt sich ein kommerzieller, privatwirtschaftlich organisierter Markt. Dies stellt neue Herausforderungen an die internationale und nationale Regulierung von Raumfahrtaktivitäten aller Art. Insbesondere gilt das für die Verknüpfung von originärem Raumfahrtrecht mit einschlägigen "terrestrischen" Disziplinen wie u.a. dem Telekommunikations- und dem Wirtschaftsrecht.

Die Orientierung
Das Werk gibt einen präzisen und detaillierten Einblick in die Rahmenbestimmungen und die regulatorischen Ausprägungen der Anwendungsgebiete der modernen Raumfahrt unter folgenden Schwerpunkten:
  • Grundlagen: Allgemeine Grundlagen des internationalen Raumfahrtrechts, aktuelle Umbruchs- und Entwicklungstendenzen des internationalen Raumfahrtrechts, nationales Raumfahrtrecht
  • Querschnittsfragen: Frequenz- und Orbitnutzung, wirtschaftsrechtlicher Rahmen und Exportkontrolle, Recht geistigen Eigentums, Umweltschutz im Weltraum
  • Raumfahrtanwendungen: Startdienstleistungen, Satellitenkommunikation, Satellitennavigation, Erdfernerkundung, Raumstationsnutzung, Nutzung von Weltraumressourcen, Weltraumwissenschaften, militärische Weltraumnutzung.


Das Werk benötigen
mit Raumfahrt befasste Mitarbeiter in Ministerien, Forschungseinrichtungen und Industrie, im Telekommunikations-, Geoinformations-, Umwelt- und Verkehrsbereich sowie in der Sicherheitspolitik.

Der Autor
Kai-Uwe Schrogl ist im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in leitender Position für Unternehmensentwicklung und Außenbeziehungen verantwortlich.

Der Autor
Dr. jur. Bernhard Schmidt-Tedd ist Leiter Juristischer Support der Agentur im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Der Autor
Wulf von Kries war von 1984 - 1987 Leiter des DLR-Büro in Washington.

Verlag C. H. Beck, 2002
39,00 Euro
Taschenbuch
» Online Bestellen


» Weitere Titel



Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de

In eigener Sache
Der Aufbau und die permanente Pflege dieser WebSite passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von CD-ROMs und Büchern angewiesen. So kann jeder zum weiteren Aufbau dieser WebSite beitragen!




Warenkorb anzeigen
(amazon.de)








Astronomie
& Raumfahrt

AstroLink.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

Erlebnis-Lesen.de
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROMs

Hörbücher
Erlebnis-Lesen.de
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Sprachen
SprachWelt.de
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

Grenzwissen
ParaSearch.de
» Phänomene
» New Science
» Mysterien
» östl. Weisheit

Reisen
WorldGuide.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop


Wolfgang Hohlbein
erlebnis-lesen
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
father-brown.de
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(Gaesdoncker.de)
» Autoren (fiction)
» Autoren
(non-fiction)

» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler
» Sprecher

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 1996 - 2015 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.