AstroLink.de - Shops - Buch-Tipps - Sonne

Rudolf Kippenhahn, Wolfram Knapp
Schwarze Sonne, roter Mond
Die Jahrhundertfinsternis


Der Mond wird am Mittag dieses Tages einen über 100 km breiten schwarzen Schattenstreifen über Europa ziehen, vom Südwesten Englands durch Frankreich, Deutschland, Österreich nach Ungarn und zum Schwarzen Meer...

Zum ersten- und letztenmal können die heute lebenden Generationen eine totale Sonnenfinsternis erleben, die durch Mitteleuropa verläuft und nicht durch »unweg-sames Gelände«, zum Beispiel durch den Pazifik, die sibirische Tundra oder die Eiswüsten an den Polen. Diesmal können wir das Schauspiel im eigenen Garten verfolgen oder bei Großveranstaltungen, zu denen, etwa in Stuttgart, Hunderttausende erwartet werden.

Es wird ein ergreifendes Schauspiel sein, wenn das Licht schwindet: Die Sterne werden hervortreten, der silbrig leuchtende Kranz der Sonnenkorona und die roten Flammenzungen der Protuberanzen werden zu sehen sein, die Blüten schließen ihre Kelche. Wir haben gesehen, wie Männer in solchen Minuten ergriffen damit rangen, ihre Fassung zu bewahren. Adalbert Stifter erzählt von der berühmten Sonnenfinsternis, die 1842 in Wien zu beobachten war: "ein Mann, ein ernster, fester Mann, hat mir später gesagt, daß ihm die Tränen herabrannen".

Der Leser erfährt aus berufenem Munde das Wissenswerte über die an dem Naturschauspiel beteiligten Himmelskörper, die Sonne und den Mond, und natürlich anschaulich, wie Finsternisse zustande kommen.

Um viele Sonnen- und Mondfinsternisse ranken sich Geschichten; bisweilen haben sie selbst Geschichte gemacht, vor allem Wissenschaftsgeschichte. So hat eine totale Sonnenfinsternis den Nachweis geliefert, daß Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie richtig ist.

Das Buch enthält außerdem viele praktische Informationen, unter anderem darüber, wo und wann die Jahrhundertfinsternis zu sehen ist, welche gesundheitlichen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen sind und wie Fotoamateure das Ereignis im Bild festhalten können.

Der Autor
Rudolf Kippenhahn, geboren 1926 in Bärringen (Tschechoslowakei), studierte Mathematik in Halle und Erlangen und promovierte 1951. Von 1965 bis 1975 war er Professor für Astronomie und Astrophysik an der Universität Göttingen, bis 1991 Direktor des Max-Planck-Instituts für Astrophysik in München und Garching. Seit 1991 lebt er als Autor in Göttingen. Er schrieb zahlreiche populärwissenschaftliche Bücher.

DVA Deutsche Verlagsanstalt, 1999, 230 S.
35,00 Euro
Hardcover, mit CD-ROM
» Online Bestellen


» Weitere Titel



Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de

In eigener Sache
Der Aufbau und die permanente Pflege dieser WebSite passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von CD-ROMs und Büchern angewiesen. So kann jeder zum weiteren Aufbau dieser WebSite beitragen!




Warenkorb anzeigen
(amazon.de)








Astronomie
& Raumfahrt

AstroLink.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

Erlebnis-Lesen.de
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROMs

Hörbücher
Erlebnis-Lesen.de
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Sprachen
SprachWelt.de
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

Grenzwissen
ParaSearch.de
» Phänomene
» New Science
» Mysterien
» östl. Weisheit

Reisen
WorldGuide.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop


Wolfgang Hohlbein
erlebnis-lesen
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
father-brown.de
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(Gaesdoncker.de)
» Autoren (fiction)
» Autoren
(non-fiction)

» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler
» Sprecher

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 1996 - 2015 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.