AstroLink.de - Shops - Buch-Tipps - Sternbilder

Gerhard Fasching
Sternbilder und ihre Mythen


Das Buch spricht über Sternbilder und ihre Mythen in zweifacher Weise. Erstens hat es die Absicht, dem Leser zu helfen, wenn er sich am Sternhimmel zurechtfinden will und zweitens will es ihm die Vielfalt der Bilder und Vorstellungen vermitteln, die mit unseren Sternbildern verbunden sind.

Am Anfang des Buches stehen die prächtigen Erzählungen Ovids, dann ist vom Sternenhimmel im Verlauf des Jahres die Rede. Ein umfangreicher Abschnitt behandelt die einzelnen Sternbilder. Für jedes Sternbild wird die dazugehörige Erzählung aufgeführt, ergänzt um Anmerkungen zu ihrer Entstehung und wenn bekannt Bedeutungen in anderen Kulturkreisen. Die hellsten oder interessantesten Sterne werden mit einer kurzen Datensammlung beschrieben. Die Sternbildbeschreibung wird durch ausgewählte weitere Objekte ergänzt, die entweder Bestandteil der Figur sind oder mit bloßem Auge oder kleinem Feldstecher bereits zu sehen sind. Sternkarten und alte Kupferstiche zeigen im Vergleich zu heutigen Daten, wie man sich in früheren Jahrhunderten das Sternbild vorgestellt hat.

Neben der Erzählung der Sternsagen und Mythen, die den Hauptteil des Buches ausmacht, werden die Vorstellungen des ptolemäischen und des kopernikanischen Weltbildes einander gegenübergestellt. Ausführliche Sachverzeichnisse erleichtern den Zugang zu Stern- und Sternbildnamen und zur dahinterstehenden Mythologie.

Die dritte, erweiterte Auflage des Buches wurde durch Tabellen ergänzt, die für die kommenden Jahrzehnte Auskunft darüber geben, wo und wann man am Himmel den Mond und die Planeten sehen kann. Eine weitere, wertvolle Ergänzung sind Himmelskarten, die dazu dienen, das Auffinden der Sternbilder zu erleichtern. Darüber hinaus erläutern diese Karten, an welcher Stelle des Himmels man mit dem Fernglas besonders schöne Sternhaufen, Gasnebel oder Galaxien mühelos auffinden kann.

Der Autor
Gerhard Fasching, geb. 1933 in Wien, Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn., 1966 Habilitation, seit 1970 Ordinarius an der Technischen Universität Wien, Österreich. Er hält Vorlesungen über Aufbau und Eigenschaften der Materie und über Fragen der Erkenntnistheorie.

Springer Verlag Wien, 1998, 379 S.
48,00 Euro
Hardcover
» Online Bestellen


» Weitere Titel



Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de

In eigener Sache
Der Aufbau und die permanente Pflege dieser WebSite passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von CD-ROMs und Büchern angewiesen. So kann jeder zum weiteren Aufbau dieser WebSite beitragen!




Warenkorb anzeigen
(amazon.de)








Astronomie
& Raumfahrt

AstroLink.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

Erlebnis-Lesen.de
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROMs

Hörbücher
Erlebnis-Lesen.de
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Sprachen
SprachWelt.de
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

Grenzwissen
ParaSearch.de
» Phänomene
» New Science
» Mysterien
» östl. Weisheit

Reisen
WorldGuide.de
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop


Wolfgang Hohlbein
erlebnis-lesen
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
father-brown.de
» Father Brown
» BuchTipps

Gaesdoncker
(Gaesdoncker.de)
» Autoren (fiction)
» Autoren
(non-fiction)

» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler
» Sprecher

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

© 1996 - 2015 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.