Chronologie »
Explorer - Explorer 35 (035) - Delta (053)  

Explorer 35
(IMP-E)

Sonde in der Mondumlaufbahn zur Untersuchung des Mondmagnetfelds.

» Daten:
Start:  19. Juli 1967, 14:19 GMT
Ende:  24. Juni 1973
Letzter Kontakt
» Nutzlast:  Wissenschaftliche Experimente
Leergewicht im Orbit: 104,3 kg

Bild vergrößernMontage der Sonde
©NASA

Der Satellit war einer von mehreren "Interplanetary Monitoring Platforms" (IMP). Diese erforschten den Strahlungshaushalt und das Magnetfeld in der näheren und weiteren Umgebung der Erde bis hin zum Mond.

Die IMP-Reihe bestand aus den Missionen Explorer 18, 21, 28, 33, 35, 41, 43, 47 und 50. Während die anderen Missionen auf elliptischen Bahnen um die Erde den Raum bis zum Mond untersuchten, wurde Explorer 35 auf eine elliptische Mondumlaufbahn gebracht.

Die Orientierung des Satelliten im Raum wurde wie bei einem Kreisel durch die Eigenrotation von 25,6 Umdrehungen pro Minute erreicht. Die Mission diente zur Messung der solaren Röntgenstrahlung, der Verteilung kosmischer Staubteilchen, des Stroms energiereicher Teilchen, des interplanetaren Magnetfelds und des Mondmagnetfelds. Durch die stabile Raumorientierung des Satelliten konnte sowohl die Stärke als auch die Richtung des Magnetfeldes bestimmt werden.

Im Zusammenspiel mit den Magnetfeldmessungen der Apollo-Missionen auf der Mondoberfläche wurde deutlich, dass der Mond kein globales Magnetfeld besitzt. Stattdessen gibt es schwache Magnetfelder, die von Ort zu Ort stark variieren. Die Mission lieferte über 6 Jahre hinweg auch wertvolle Daten zu zeitlichen Schwankungen des Magnetfeldes, was Aufschluss über die elektrische Leitfähigkeit des Mondgesteins gibt.

Nächste Mission:
» Explorer 49





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.