« Chronologie »
ISS - ISS AF-6S (045) - Sojus FG (005)  

ISS AF-6S
(Sojus TMA-2)

5. Austausch der Sojus-Rettungskapsel für die ISS.
Ankunft der 7. Stammbesatzung.


» Daten:
Start:  26. Apr. 2003, 03:53 GMT
Ende:  28. Okt. 2003, 02:40 GMT
Landung (Erde)
» Crew:  Malentschenko, Lu, Duque, Malentschenko, Lu
» Nutzlast:  Sojus TMA
Leergewicht im Orbit: 7.250 kg

Bild vergrößernTransport zur Startrampe
©RSC Energia

Mit der Ankopplung von Sojus TMA-2 am Nadir-Kopplungsstutzen des russischen Funktions- und Frachtmoduls Sarja gelangte die siebte Expeditions-Crew (EC-7) mit einer Besatzung von zwei anstelle der bislang üblichen drei Astronauten/Kosmonauten zur Raumstation: Kommandant Juri Malentschenko und Bordingenieur Edward Tsang Lu. Die neue Rettungskapsel ersetzte ihre Vorgängerin Sojus TMA-1, die am 3. Mai 2003 mit der bisherigen dreiköpfigen Stammbesatzung zur Erde zurückflog.

Die Reduzierung der Besatzung ist nicht zuletzt auf das Columbia-Unglück Anfang Februar 2003 zurückzuführen, nachdem aufgrund der vorläufigen Einstellung weiterer für dieses Jahr geplanter Shuttle-Flüge an einen weiteren Ausbau der Station in diesem Jahr nicht mehr zu denken war und die Station nicht mehr in dem Umfang versorgt werden konnte, wie ursprünglich geplant. Bis zu einer Wiederaufnahme der Flüge muss die ISS deshalb mit einer so genannten "Hausmeisterbesatzung" auskommen, die die Station in ihrem bislang erreichten Status betriebsfähig hält.

Nächste Mission:
» ISS EC-7





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.