« Chronologie »
ISS - ISS AF-11S (069) - Sojus FG (010)  

ISS AF-11S
(Sojus TMA-7)

10. Austausch der Sojus-Rettungskapsel für die ISS.
Ankunft der 12. Stammbesatzung und des dritten Weltraumtouristen auf der ISS.


» Daten:
Start:  01. Okt. 2005, 03:54 GMT
Ende:  08. Apr. 2006, 23:47 GMT
Landung (Erde)
» Crew:  Tokarew, McArthur, Olsen, Tokarew, McArthur, Pontes
» Nutzlast:  Sojus TMA
Leergewicht im Orbit: 7.250 kg

Bild vergrößernKopplung mit der ISS
©RSC Energia

Mit diesem Taxi-Flug einer Sojus-Rettungskapsel gelangte die zwölfte Expeditions-Crew (EC-12) mit dem Kommandanten Valeri Tokarew und Bordingenieur William McArthur sowie die neunte Besucher-Crew (VC-9), der amerikanische Weltraumtourist Greg Olsen, zur ISS.

Die neue Rettungskapsel ersetzte die bisherige Sojus TMA-6, die am 11. Okt. 2005 mit der bisherigen zweiköpfigen ISS-Besatzung und dem US-Weltraumtourist Greg Olsen zur Erde zurückflog,

Am 8. April 2006 landete die Sojus TMA-7 Rettungskapsel mit der 12. Langzeitbesatzung der ISS, Valeri Tokarew und William McArthur, um 23:48 Uhr GMT (03.48 Uhr Moskauer Zeit) in Kasachstan Zusammen mit den beiden Raumfahrern kehrte auch der erste brasilianische Astromnaut Marcos Pontes auf die Erde zurück, der am 30. März 2006 mit der 13. Stammbesatzung zur Internationalen Station ISS abgehoben hatte und eine Woche lang im Orbit weilte.

Nächste Mission:
» ISS EC-12





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.