« Chronologie »
ISS - ISS VC-12 (090) - Sojus FG (013)  

ISS VC-12

12. Besucher-Crew der ISS.
Der Amerikaner Charles Simonyi war der fünfte Weltraumtourist, der zur ISS flog.


» Daten:
Start:  07. Apr. 2007, 17:31 GMT
Ende:  21. Apr. 2007, 12:31 GMT
Landung (Erde)
» Crew:  Simonyi
» Nutzlast:  Experimente (amerikanischer Teil der ISS): n.n.
Experimente (russischer Teil der ISS): n.n.
Leergewicht im Orbit: Sojus TMA

Bild vergrößernCharles Simonyi
©Microsoft

Der gebürtige Ungar Charles Simonyi reiste als fünfter Tourist in den Weltraum. Der Flugvertrag mit Simonyi war im April 2006 abgeschlossen worden.

Vor seiner Karriere bei Microsoft unterrichtete der "Vater der ungarische Notation" (detaillierte Richtlinien zur Benennung von Variablen) an der Universität Berkeley Mathematik und Statistik. Ab 1981 war er Leiter der Anwendersoftware-Abteilung bei Microsoft und gilt als der "Kopf" von Word und Excel. 21 Jahre später machte er sich selbständig und gründete zusammen mit Gregor Kiczales, einem früheren Kollegen aus Xerox' legendärem Forschungslabor PARC, die Firma Intentional Software. 2004 stiftete er den Simonyi-Fonds für Wissenschaft und Künste im Wert von 50 Mio. US-Dollar, drei Millionen davon spendete er für die öffentliche Bibliothek Seattle. Den Flug zur ISS konnte sich der ambitionierte Hobbypilot problemlos leisten: In der Forbes-Liste von 2004 rangierte Charles Simonyi mit einem geschätzten Privatvermögen von einer Milliarde Dollar auf Platz 287 der 400 reichsten US-Bürger- der einwöchige Flug zur Internationalen Raumstation ISS kostet den 20 Millionen Dollar (16,5 Millionen Euro).

Nächste Mission:
» ISS AF-25P





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.