« Chronologie »
ISS - ISS VC-17 (138) - Sojus FG (019)  

ISS VC-17

17. Besucher-Crew der ISS.
Achter Weltraumtourist.


» Daten:
Start:  30. Sep. 2009, 07:14 GMT
Ende:  11. Okt. 2009, 04:31 GMT
Landung (Erde)
» Crew:  Laliberté
» Nutzlast:  Experimente (amerikanischer Teil der ISS): n.n.
Experimente (russischer Teil der ISS): n.n.

Bild vergrößernGuy Laliberté
©Pressekonferenz Space Adventures

Der 49-jährige Milliardär Guy Laliberté ist Gründer und Generaldirektor des weltberühmten kanadischen "Cirque du Soleil". Auf der Pressekonferenz am 4. Juni 2009, bei der seine Missionsteilnahme bekannt gegeben wurde, sagte der Kanadier, er betrachte seinen Flug als eine "sozial-poetische Mission". Ziel sei es, auf seine Stiftung ONE DROP (Ein Tropfen) aufmerksam zu machen, die unter dem Motto "Water for all, all for water" dafür kämpfe, allen Menschen auf der Welt Zugang zu sauberem Wasser zu verschaffen.

Der Platz war frei geworden, nachdem Kasachstan aus Kostengründen auf die geplante Entsendung des professionellen Kosmonauten Aydyn Aimbetov zur ISS verzichtet hatte.

Laliberté nahm während des Raumfluges symbolisch einen Tropfen Wasser zu sich. Mit weltweit ausgestrahlten Fernsehauftritten am 10. Oktober unterstützen ihn verschiedene internationale Künstler und Prominente. Der Ausflug kostete etwa 23,7 Mio. Euro und fand anlässlich seines fünfzigsten Geburtstages statt.

Nächste Mission:
» ISS AF-35P





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.